Ameland 2 (Datei 405)

Brochterbeck 2009 auf Ameland



AUSGEBUCHT!!!

Sommerlager „Brochterbeck“: 9 - 14 Jahre
auf der Insel Ameland (Niederlande)
vom 3. - 12. August 2009
(= 9 Ü, ca. 65 Kinder)
210 Euro + Taschengeld


Bereit für die Insel?! Denn im Sommer 2009 geht es vom 3.-12. August nach vier Jahren endlich wieder nach Ameland zu unseren Nachbarn, den Niederländern. Für etwa 65 fröhlich-lustige Kinder zwischen 9 und 14 Jahren beginnt dann die fünfte Jahreszeit, in der neue Kontakte, Kreativität und vor allem der Spaß die Zeit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Begleitet wird die Horde wieder von einer ähnlichen Truppe wie im letzten Jahr mit 14 Leitern und einem grandiosen Kochteam. Im Hof Mosterman in Nes (Polderweg 10, 9163 Nes/Ameland), unweit vom Anleger, erwartet uns dann eine riesige Spielwiese (großartig zum Kicken), sowie eine weitere von Bäumen geschützte Wiese mit einigen Turngeräten direkt am Haus. Für die abendlichen Partys stehen ein großer Aufenthaltsraum zur Verfügung, sowie ein weiterer kleinerer im ersten Stockwerk. Die Kinder sind größtenteils in zwei Schlafsälen und zwei weiteren kleineren Räumen untergebracht. Das Programm ist wie in jedem Jahr sehr vielfältig und interaktiv und beinhaltet neben den Dauerbrennern wie Stafetten, Großgruppenspielen und der Lager-WM natürlich auch den einen oder anderen Ausflug zum Strand und ans Meer zum Buddeln, Burgen bauen, Schwimmen und weiteren Aktivitäten. Die Kosten belaufen sich aufgrund der zusätzlichen Fahrt mit der Fähre auf die Insel auf ca. 210 Euro + Taschengeld. Zusätzlich bieten wir wie auch im letzten Jahr wieder einen Solitarif für 180 Euro an. Wir sehn uns in der Sonne! Das Lager findet in guter Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Brochterbeck statt.

Johannes Hüsener: Tel: 0176-24699565 oder 0421-6952934; E-Mail: huesener.johannes@web.de; Marcel Klaas: Tel: 0176-96051423 oder 05455-1332; E-Mail: marcelklaas@gmx.de


Größere Kartenansicht


Wetter Ameland
Mehr Wetter



[Artikel Nr.1292 vom 28.11.2009, Autor mw u.a.]