logo_160 (Datei 73)

Die Internetseite von Heilig Kreuz

Die ersten Überlegungen für eine neue Internetseite begannen bereits Mitte 2004. Die alte Internetseite der Ludwigkirche wurde hauptsächlich von Martin Weber gepflegt. Getrieben durch den bevorstehenden Fusionsprozess sollte eine neue Internetseite geschaffen werden, die den Anforderungen einer fusionierten Gemeinde entgegen kommt:

  • ein offenes und erweiterbares System
  • Mitarbeiter sollen eigene Artikel veröffentlichen
  • Bildergalerie
  • Termin und Raumplaner
  • um nur einige der formulierten Anforderungen zu nennen.

    Darüber hinaus sollte die neue Internetseite "immer aktuell" sein, Artikel sollten mit definierten Erscheinungsdatum versehen werden können und bei der Veröffentlichung von Artikeln sollen keine Erfahrungen aus den Bereichen WWW oder HTML notwendig sein. Ausserdem sollte ein mehrstufiges Berechtigungskonzept installiert werden.

    Schnell war klar, das die neue Internetseite auf einer Datenbank basieren musste und das zwischen dem Administrationsbereich und den öffenlichen (sichtbaren) Bereich der Internetseite ein automatisiertes System arbeiten soll. Ein solches System wird auch "Autorensystem" oder "Content-Management-System" genannt. Die in 2004 verfügbaren Systeme wie Mambo oder Typo3 waren nicht passend und so hat Peter Wellmann basierend auf PHP und MySQL ein eigenes CMS erstellt.

    Das CMS läuft nun seit Ende 2004 stabil und wird fortlaufend angepasst. Seit Ende 2006 stehen nun folgende Features zur Verfügung:
  • Artikel können ohne HTML-Kenntnisse veröffentlicht werden
  • Das 3-stufige Menüsystem kann individuell angepasst werden
  • Artikel können mit Titelbildern und Erscheinungsdatum versehen werden
  • Bilder, Links, Menüpunkte können leicht in Artikel eingefügt werden
  • CSS Design mit Druckoptimierung
  • Bildergalerie mit Vorschaufunktion und Galerieauswahl
  • Termine können mit Räumen verknüpft werden
  • Aus Terminkalender und Raumplan kann ein Raumbelegungsplan erstellt werden
  • Räume können individuell verwaltet und mit Bildern verknüpft werden
  • Autoren können mit individuellen Benutzerrechten angelegt werden
  • Volltextsuche
  • Anzeige aller Artikel eines bestimmten Autors


  • Mittlerweile sind über 700 Artikel und über 1400 Bilder gespeichert. Ca 30 Autoren wirken an der Seite mit und tragen so zur Transparenz innerhalb der vier Kirchen mit.

    Wenn Sie weitere Informationen Zur Internetseite wünschen, dann wenden Sie sich einfach an
  • www.netzschrauber.de


  • Weitere interessante Links zum Thema CMS, PHP und MySQL:
  • www.cmbasic.de
  • www.seno-cms.at
  • www.apachefriends.org
  • de.selfhtml.org
  • www.selfphp.info

  • [Artikel Nr.716 vom 26.12.2006, Autor pw u.a.]