Bakkeveen 64 (Datei 387)

2006 gehts nach Schiermonnikoog!

Sommerlager für 10 – 14 jährige Kinder auf der niederländischen Nordseeinsel Schiermonnikoog Vom 22. Juli – 05. August 2006 ( ca. 85 Kinder) 235 Euro + Taschengeld In diesem Jahr fahren wir mi...


Artikel lesen

Presseerklärung der Stadt Ibbenbüren: Jugendförderung auch im Jahr 2007 - Stadt tritt Gerücht entgegen

Ibbenbüren. Dem Gerücht, dass die Stadt Ibbenbüren im Jahr 2007 Fördermittel für Ferienfreizeiten nicht mehr in der bisherigen Form bereitstellen werde, trat Bürgermeister Heinz Steingröver jetzt entgegen. Eine entsprechende Anfrage beantwort...


Artikel lesen

Leserbrief zur Presseerklärung der Stadt Ibbenbüren in der IVZ vom 15.09.2006: Jugendförderung auch im Jahr 2007

Mit Erleichtung haben wir gelesen, dass die Stadt Ibbenbüren auch im nächsten Jahr an der Förderung der Ferienfreizeiten in der bewährten Form festhalten will. In diesem Jahr haben an unseren fünf Ferienfreizeiten 371 Kinder, Jugendliche und Betreuer...


Gruppenfoto Party (Datei 1164)

Tanz in den Mai Party war ein Erfolg

Am 30. April haben das Sommer- und Schnupperlager eine öffentliche Party im Hof Bögel veranstaltet. Insgesamt fanden 250 Gäste den Weg in den Hof und feierten bis in die frühen Morgenstunden. Der letzte Gast verließ den Saal um 5.30 Uhr am 1. Mai. ...


Artikel lesen

Termine!

Wir freuen uns euch und Ihnen die ersten Termine bekanntgeben zu können! Der Kindertag findet am Samstag, den 06.Mai 2006 von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr statt! Treffunkt ist an der St. Ludwig Kirche. Der Elte...


Werbepartner (Datei 1150)

Die Werbepartner des Kinder- und Schnupperlagers

Im Folgenden möchten wir euch unsere Partner kurz vorstellen. Ohne die Unterstützung dieser Ibbenbürener Firmen wären unsere beiden Lager nicht zu den aktuellen finanziellen Konditionen möglich gewesen. Lee...


Artikel lesen

Erste Lagerschulung 2006

Vom 24. März bis zum 26.März fand die erste Lagerschulung des diesjährigen Betreuerteams im Friedenskotten in Hilter-Hankenberge statt. An diesem Wochenende ging es um erste Teamabsrachen und um Organisatorisches, der Rah...