Kinder schnuppern das Erste Mal Lagerluft

Im ersten Schnupperlager herrschte beste Stimmung, keines der 39 sieben- und achtjährigen Kinder hatte Heimweh. Das freute die Betreuer natürlich besonders, da die meisten der Kleinen zum ersten Mal die Ferien getrennt von ihren Eltern verbrachten.

Das erste Mal ohne die Eltern weg und dann auch noch ins weit entfernte Holland. Genauer gesagt nach Haaksbergen auf einen Kampierbauernhof.

Viele tolle Sachen standen auf dem Programm: Sonntags gab es z.B. eine bunte Lager-Olympiade, die bei den Kindern große Begeisterung auslöste und ihnen viel Spaß machte.

Zehn Tage dauerte das erste Schnupperlager. Es war ein voller Erfolg und sollte nicht das letzte bleiben...


[Artikel Nr.290 vom 08.02.2006, Autor li]