Nachtwächterführung (Datei 909)

Nachtwächterrundgang in Osnabrück am 18.7.2003

Mit dem Nachtwächter durch Osnabrück

 

Am 18.07.2003 folgten einige wagemutige und unerschrockene Mitglieder der KAB St. Johannes Bosco in Osnabrück dem Nachtwächter bei seinem nächtlichen Stadtrundgang. Im Friedenssaal des Rathauses erfolgte eine Einführung in seine Aufgaben und Befugnisse. Als Hilfspolizeisergeant sorge er für Ruhe und Ordnung, greife auch bei Feuersgefahr und „unerlaubten Misthaufen“ ein.



Nachtwächterführung (Datei 910) Nachtwächterführung (Datei 911)

Er führte sie alsbald durch die Gassen der Altstadt, an der ehemaligen Stadtmauer entlang bis zur Vitischanze. Er öffnete den Gästen die auf dem Weg liegenden Stadttürme, wie Bucksturm und Bürgergehorsam. Unterwegs erläuterte er die Bauwerke und wusste zu allem eine Anekdote aus der Geschichte der Stadt Osnabrück zu erzählen. Gebannt lauschten die Gäste seinen Ausführungen. Sicher geleitete der Nachtwächter sie zum Ausgangspunkt seines Rundgangs zurück.

[Artikel Nr.436 vom 19.02.2006, Autor KAB-B]