Ameland 2 (Datei 405)

Bericht aus Ameland



Heute erreichten uns Bilder und ein kurzer Bericht ausdem Ferienlager der Brochterbecker, die seit einer Woche auf der niederländischen Nordseeinsel Ameland im Ferienlager sind.



Seit einer Woche sind 62 Kinder aus Brochterbeck mit 16 BetreuerInnen in Buren auf der Insel Ameland. Auch wenn es etwas eng ist und das Wetter wärmer sein könnte, ist die Stimmung ungetrübt.

Ameland 1 (Datei 406)



Jeder Tag steht unter einem bestimmten Motto mit darauf abgestimmten Spielen, z.B. „Schneewittchen ist das, was ihr daraus macht…“

Ameland 4 (Datei 409)

An diesem Tag erfanden die Kinder eigene Theaterstücke, Tänze und hatten viel Spaß bei den Aufführungen. Sehr gut kommen Großgruppenspiele an. Am Samstag wurde ein Lagergottesdienst gefeiert und am Abend war die Fahrt zur Inselspitze mit Trecker und Anhänger ein Highlight in der Mitte des Lagers. Beim Lagerfeuer am Strand wurde es richtig romantisch. Die Kinder sangen mit Begeisterung das neue Lagerlied und andere bekannte Songs mit Gitarrenbegleitung. Dazu blinkten im Wechsel die beiden Leuchttürme.

Ameland 5 (Datei 408)



Das leibliche Wohl haben drei Kochfrauen schon in Tecklenburg vorbereitet. Es wird gut angenommen und es bleiben kaum Reste.



Am Freitag geht es dann wieder zurück.
Die Kinder werden zwischen 16.30 und 17.00 Uhr erwartet.

[Artikel Nr.244 vom 28.04.2006, Autor khe]