Bakkeveen 11 (Datei 351)

Bakkeveen fest in Kinderhand

Sonntag Regentag im Haus - Montag Ausflüge in die Umgebung

Berichte und Grüße vom 1. August aus dem Kinderferienlager Bakkeveen

Der Sonntag war total verregnet - fast durchgehend und teilweise recht heftig. Da konnten wir nicht viel draußen machen. Lediglich eine Gruppe hat mit Regenzeug die Fahrradordnung vor dem Haus organisiert. Am Vormittag haben wir die Räumlichkeiten geschmückt und eingerichtet. Nachmittags waren Arbeitsgemeinschaften (AG`s): z.B. Postkarten basteln, Massage, Luftballons drehen, T-Shirts bemalen, Gläser bemalen, Schach, Gesellschaftsspiele usw. Nach dem Abendessen haben wir einen kleinen Sonntagsgottesdienst gefeiert. Dann war Kennenlernparty im Tagesraum. Abends hörte es dann schon etwas auf zu regnen.

Bakkeveen 12 (Datei 352)





Montag konnten wir uns an dem regenfreien Tag und an der ab und zu erscheinenden Sonne erfreuen. Morgens haben wir erst das Wiggelspiel gemacht. Die Gruppen mussten mehrere Stationen anlaufen und Aufgaben lösen. Mittags gab es zum ersten Mal das "Lädchen", wo Süßigkeiten gekauft werden konnten. Nachmittags sind die meisten Gruppen in das Dorf gefahren (gegangen) und haben den Supermarkt geplündert. Nach dem Abendessen konnten die AG`s fortgeführt werden - zusätzlich einige weitere draußen. Das Fußballspiel endete später in einer Schlammschlacht (mit dem Nebedneffekt, dass die Duschen anschließend benutzt wurden). Um 22.30 Uhr wurden die Gruppen noch zu einer Nachtwanderung eingeladen, die gegen 0.00 Uhr zu Ende war.

Bakkeveen 13 (Datei 353)





Pünktlich um Mitternacht kam aus Ibbenbüren die Nachricht, dass die Brasilianer gut und müde angekommen sind. Sie werden uns bereits am Mittwoch für zwei Nächte besuchen. Im Anschluss kommen zum ersten Mal Grüße von den Kindern, die wir nicht zensiert oder korrigiert haben...

Alles Gute aus Bakkeveen!
Martin Weber

P.S. Den Kindern haben wir natürlich noch nicht verraten, dass am Dienstag die "Lagertaufe" ist...

Bakkeveen 14 (Datei 354) Sprüche und Grüße aus dem Lager

Daniel Klostermann:
Hallo an alle zu Hause. Mir geht es gut. Das Wetter ist nich so gut aber sonst geht es uns gut.

Matthias Schlüter:
Heute war ein schöner Tag. Gestern haben wir eine Disco gemacht. Schöne Grüße an Zuhause.

Daniel Dierckes:
Ich grüße meine Familie und alle die ich kenne. Ich bin es Pascal -also das lager ist gut und ich bin gut zufrieden. Schöne Grüße an alle. Schöne Grüße von Janek und Christian an Familie und den Rest! Bakkeveen 15 (Datei 355)



Jens Zedler:
Heute war das Wiggel-Spiel. Langweilig! Wir wurden vorletzter. Das ist doof. Wir haben die ganze Zeit beschissen. Ich grüße keinen, außer meiner Familie.

Corinna Meyer:
Und heute war noch Gruppenarbeit und jetzt sind AGs. Viele liebe Grüße an alle die ich kene, vorallem an meine Familie und meine Freunde!!

Inga Beckemeier:
Ich grüße meine Familie und alle meine Freunde! Gestern war eine coole Party auf der Birte Garwinzgi so richtig abgerockt hat!!! Ich grüße auch noch meine Freundin Anneke und Lisa!

Christine Storkamp: Hallo Ihr Zuhause viele Grüße aus dem Lager Es ist eigentlich ganz cool mehr schreibe ich euch auf einer Kart!!! Bis dann eure Christine P.S: Grüßt Miro von mir!!!

Bakkeveen 16 (Datei 356) Patric Nietfeld
Ich grüße Mama und Papa und Oma und Opa und die Schildkröte und alle die mich kennen, aber heute war der beste Tag, weil es war das beste Wetter und es ist saucooooooooooolllll.

Birte Gawinski:
Ich grüße dann mal Mama und Papi ;) und hoffe ihr langweilt euch nicht so ohne mich!!! Hier ist es wie zu erwarten total cooooooool :) bis dann!!!!

Franziska Kortemeyer:
Ich grüße meine Familie und alle anderen die mich kennen und das lesen!! Es ist totaaaaaaaaal toll hier! Schreibt mal bis dann!!

Dustin Heeke:
Hallo Mama und Papa, mir geht es gut. Gestern war schlechtes Wetter. Gestern war eine Party. Grüße Dustin

Robin Menzel:
Hi, das Wetter ist nicht so gut! aber es geht. Die Stimmung ist dafür viel besser! Ich grüße: Mama, Papa, meinen Bruder, Jana (ganz besonders)! und noch ein paar aus meiner Klasse!

Elias Göbel: Hallo erstmal!!! Ich grüße mal sonpaar Leute und zwar alle die mich kennen!!!!!!;) :D

Felix Brockschmidt: Grüße an Mademoiselle, Helmut und Marieanne - ganz gut hier - schike noch ne Karte. ciao!!

Bakkeveen 17 (Datei 357) Laura Brüggemann: Viele Grüße aus Bakkeveen einem kleinem Dorf in Holland. Ich Grüße meine Familie und auch die Botts, wenn sie denn noch da sind. Hier ist es super. Außer das Wetter war bis jetzt noch nicht so toll (aber was noch nicht war, das kann ja noch werden). Falls die Karte an Opa noch nicht da ist wünscht ihm alles Gute von mir und sagt die Karte kommt noch. Heute (01.08.05) haben wir schon das Wiggelspiel gespielt und Gibsmasken in der Gruppenarbeit. gemacht. Viel Spaß in Berlin. Bis dann Laura.
P.s: Schreibt mal zurück. Denk an die versprochenen Karte. (Du weißt schon) Sag Rita bitte das die auch auf der Internetseite gucken soll.


Kim Bergmann: Viele liebe Grüße an meine Familie und an Lina, Francis und Inga. Das Wetter ist hier nicht so gut, dafür ist das Lager super. Wir haben heute das Wiggelspiel gespielt. Unsere Gruppe hat heute Nachmittag Gipsmasken gemacht. Und ich habe schon mein 1. T-Shirt gefärbt. Wir sind gestern in die Stadt gefahren. Ich wünsche Tom und Papa einen schönen Urlaub. Denk an die Briefe. Danke!!

Peter W. aus M.: Alles Liebe aus Bakkeveen. Hdsl Peter


[Artikel Nr.234 vom 05.02.2006, Autor khe]