Ameland 2012 (Datei 3644)

13. Tag, 16. August: Gammelmorgen + Waschtag



0.20 Uhr: Die Hälfte der Gruppen ist unterwegs zur Geisterrallye. Das Wetter ist trocken und für die Nacht ungewöhnlich warm. Wenn alle wieder zurück sind, können sie sich auf einen "Gammelmorgen" freuen: bis 12 Uhr gibt es Frühstücksbuffet, und man kann schlafen, so lange man möchte!

10.45 Uhr: Viele sind schon beim Frühstück, viele schlafen noch. Von der Gruppe von Jens und Thorben höre ich gerade, dass die letzten erst um 3.30 Uhr wieder zurück waren... Das GPS-Gerät weist eine Strecke von 6,3 Kilometern aus. Zurzeit sonniger, klarer Himmel bei 19 Grad, gefühlt schon mehr.





12.48 Uhr: Die Betreuer(innen) haben gerade gefrühstückt, viele Kinder sind in Kleingruppen im Dorf unterwegs, um ihre letzten Euros auszugeben. Gegenüber leert sich der Hof in unserer Zeit schon zum zweiten Mal in einen Bus, und auch der LKW des Rheinenser Lagers kam hier schon vorbei. Irgendwie kann man sich noch gar nicht vorstellen, dass wir schon Morgen wieder die Heimreise antreten (müssen)... Ich sitze zurzeit davor, für die Kinder-DVD eine kleine(re) Auswahl meiner etwa 8000 Dateien zu erstellen. Dann geben wir den Kindern die gebrannten DVDs morgen schon einmal mit.

16.35 Uhr: Der Waschtag ist so gut wie zu Ende, alle Kinder können morgen wieder sauber übergeben werden. Jetzt versuchen sie, ihre Koffer und Zimmer ebenfalls etwas zu säubern und zu ordnen. Dazwischen brennen wir mit sechs Computern die 84 Kinder-DVDs mit je 3540 Fotos, die wir allen Teilnehmer(innen) am Freitag mit nach hause geben wollen. Zurzeit haben wir bereits 32 fertig. Es ist sonnig, wir haben 20 Grad und einen stärkeren Wind dabei. Die Betreuer(innen) ordnen ebenfalls die Lagerausrüstung für den LKW, den wir heute Abend erwarten und bepacken können.





17.35 Uhr: Mittag/Abendessen beginnt mit Kartoffelbrei, Rotkohl, Frikadellen und Ibbenbürener Spezialsoße. Die Computerarbeitsplätze für die DVDs verdrängen zwei Gruppen zum Essen nach draußen (sogar diesmal die bessere "Wahl"!).

19.40 Uhr: Am frühen Abend gab es die Verleihung der Lager-Oscars", zum Abschluss exklusiv das Küchen-Team-Video.



Inzwischen ist auch der LKW da, so dass wir unsere Materialien schon etwas einpacken können.



22.36 Uhr: Nach mehreren Zugaben und traurig-ruhigen Abschiedsschmerz-Liedern ist es DJ Jens gelungen, die Kinder aus dem Tagesraum mit 95 % Luftfeuchtigkeit zu schicken. Die Betreuer(innen) packen jetzt noch - so weit es heute Abend schon geht - den LKW.

Der LKW kommt am Freitag zwischen 13.30 Uhr und 14 Uhr am Ludwigkirchplatz an, die Busse mit den Kindern so gegen 14.30 Uhr. Helfer beim Auspacken des LKW sind gerne gesehen...



0.09 Uhr: Wir haben den LKW zugemacht, heute gibt es nichts mehr zu packen. Die Kinder werden morgen früh um 7 Uhr geweckt. Dann müssen die Koffer noch auf den LKW.

2012/13. Gammelmorgen + Waschtag



[Artikel Nr.2085 vom 17.08.2012, Autor mw]