Ameland 2012 (Datei 3624)

5. Tag, 8. August: Strand-Olympiade



7.42 Uhr: Ich bin mal wieder der Erste. Draußen scheint bei zurzeit 17 Grad seit etwa zwei Stunden die Morgensonne. Die digitale IVZ von heute habe ich mir schon heruntergeladen. In einer Viertelstunde ist Wecken angesagt. Der Plan sieht für heute die Strand-Olympiade vor. Das Wetter soll ab morgen zwar verlässlich trockener und ab der neuen Woche auch wärmer werden, aber wir müssen unbedingt mit allen an den Strand.

Jens und Verena sind gerade einkaufen gefahren: Heute gibt es zum ersten Mal das holländische Brot. Die einen mögen es nicht, die anderen freuen sich darauf. Es wird auf jeden Fall schneller weggehen. Dazu habe ich einen 5-Kilo-Becher Nutella besorgt...

10.07 Uhr: Die Gruppen brechen zum Strand auf, wieder für die Olympiade neu zusammengemischt. Die eine Hälfte darf den Weg mit den Fahrrädern hin fahren, die anderen werden zurück fahren. Ein paar Wolken werden die Fotos abwechslungsreich verschönern, aber Regen ist eigentlich nicht angesagt.

14.00 Uhr: Ich bin vorzeitig vom Strand zurück gefahren, um mich etwas um die Bilder zu kümmern. Der Wind ist zwar noch etwas kühl, aber in der Sonne (und die scheint jetzt ohne Wolken) ist es warm. Nach der Strandolympiade sind die meisten Kinder und Betreuer(innen) ins Meer gegangen, wo ein passabler Wellengang das Baden noch einmal aufgewertet hat.




Strandolympiade auf einer größeren Karte anzeigen

15.59 Uhr: Die ersten Fahrradfahrer kommen auf dem Hof an.

17.28 Uhr: Die Friteuse heizt für die Pommes auf, die es ab 18 Uhr geben soll. Mein 15-Minuten-Film über die Strandolympiade misst über 400 MB (in HD-Qualität) und braucht 90 Minuten zum Hochladen... In Ibbenbüren steht das Italien-Lager kurz vor der Abfahrt.

18.51 Uhr: Abendessen und Spülen sind schon vorbei. Es gab Pommes mit Bockwurst, Brot, Gurken und Eis zum Nachtisch. Und alles rote, weiße und gelbe an Zugaben darüber. Wir hätten noch etwas mehr liefern können: das Kinderlager von gegenüber hat uns heute Morgen vor seiner Abreise noch 10 Kilogramm Pommes vermacht... Jetzt ist es relativ still (wenn nicht Alex seine private Disco machen würde), weil die Kinder bis 19.30 Uhr den ersten "Goldenen Putzlappen" organisieren dürfen. Kurz: die Zimmer müssen aufgeräumt werden!

20.54 Uhr: Das Abendprogramm "Jeapardy" startet mit 45-minütiger Verspätung, weil die entsprechende animierte Präsentation nicht mit dem Rechner zu öffnen ist, auf dem nur Open Office installiert ist... Zwischendurch gibt es aber ein paar spontane Gesangseinlagen, bevor Tim nun die Moderation übernimmt. Die erste Gruppe (die jüngsten Mädchen) scheitern schon bei der Sport-40-Frage...

2012/5. Strandolympiade



[Artikel Nr.2060 vom 08.08.2012, Autor mw]