Romwallfahrt Weihbischof Hegge (Datei 3478)

Rom-Wallfahrt mit Regionalbischof Hegge



Wallfahrt der Region Borken-Steinfurt nach Rom im Oktober 2012
mit Weihbischof Dr. Christoph Hegge


Unter dem Motto „Ihr werdet meine Zeugen sein“ lädt Weihbischof Christoph Hegge die Gläubigen der Region Steinfurt-Borken zu einer Wallfahrt nach Rom ein. Damit soll ein geistlicher und katechetischer Aufbruch in der Region markiert werden, der die Vielfalt geistlicher und katechetischer Wege fördern kann.
Zu den grundlegenden Themen der Wallfahrt Taufe, Charismen, Aufbau der Ge-meinde und die Christliche Sendung wird es vier gemeinsame liturgische Feiern der gesamten Pilgergruppe geben, wie auch einen Gottesdienst im Petersdom und eine abendliche Lichterfeier. Auch die Teilnahme an der Generalaudienz mit Papst Benedikt ist vorgesehen. Führungen zu den kirchlichen und weltlichen Sehenswürdigkeiten gehören ebenso zum Programm der Pilgerreise wie auch die Möglichkeit, Orte des geistlichen und karitativen Lebens in Rom kennen zu lernen.
Die verschiedenen Angebote sind ganz auf die Bedürfnisse von Erwachsenen, Familien und jungen Menschen zugeschnitten. So ist die Anreise mit dem Flugzeug, mit dem Bus und der Bahn möglich. Je nach gewählter Anreise und gebuchter Unterkunft vom guten Hotel bis zum Campingplatz gestaltet sich auch der Preis für die Reise nach Rom. Die verschiedenen Angebote liegen zwischen 338 Euro für Kinder und Jugendliche bis zu 1.196 für Erwachsene. Dadurch soll es vielen Gläubigen und Gruppen aus den Pfarrgemeinden möglich sein, an dieser Wallfahrt teilzunehmen.
Die Flyer für die verschiedenen Angebote liegen inzwischen in allen Pfarrgemeinden vor. Auch beim Kreisdekanatsbüro erhalten Interessenten Auskunft.
Gemeinsam mit Weihbischof Hegge erhofft sich Kreisdechant Markus Dördelmann von der Wallfahrt viele Impulse für die Erneuerung des Glaubens in den Pfarreien, Gruppen und Verbänden im Kreisdekanat Steinfurt.

Hier der neueste Prospekt von Emmaus-Reisen Münster:

Wallfahrt der Region Borken-Steinfurt nach Rom im Oktober 2012 mit Weihbischof Dr. Christoph Hegge

Liebe Schwestern und Brüder aus der Region Borken-Steinfurt!

Unter dem Motto „Ihr werdet meine Zeugen sein“ (Apg 1,8) möchten wir im Oktober 2012 mit einer Regionalwallfahrt nach Rom einen geistlichen und katechetischen Aufbruch in unserer Region markieren. Wir wollen uns gemeinsam darauf ausrichten, entsprechend der unterschiedlichen Gemeindesituationen eine Vielfalt geistlicher und katechetischer Wege zu fördern und zu integrieren. In neuer und vertiefter Weise wollen wir uns dem Ruf Gottes öffnen, miteinander hören auf das, was er uns für die Zukunft unseres pastoralen und geistlichen Weges in den Pfarrgemeinden und Gruppen zu erkennen gibt.

Aufbrechen in den sonnigen Süden, die schöne Stadt Rom besuchen, Weltkirche erleben und frohe Gemeinschaft genießen, bilden darüber hinaus günstige Rahmenbedingungen, um zu einer geistlichen Erneuerung anzuregen.

Angesprochen sind alle Gläubigen der Pfarrei, die für das Anliegen lebendiger Gemeinde und geistlicher Erneuerung offen sind, besonders die in den verschiedenen ehrenamtlichen Diensten, Verbänden und Gruppen Engagierten, Familien und Jugendliche, außerdem natürlich Kirchen- und Jugendchöre, die gern zur Gestaltung der großen und stimmungsvollen Liturgien beitragen können.

Ich würde mich freuen, wenn wir diesen geistlichen Aufbruch auf unserer Pilgerfahrt nach Rom gemeinsam erleben.

Ihr + Christoph Hegge
Weihbischof für die Region Borken-Steinfurt





Anmeldung Romwallfahrt Hegge (Datei 3479) Informations- und Anmeldebroschüre




Anbieter: Höffmann Reisen GmbH, Kamps Rieden 3, 49377 Vechta

Angebot für Familien, Jugendliche und Erwachsene:

Termin

Am Freitag, dem 12. Oktober 2012 fahren wir los und am Freitag, dem 19. Oktober 2012 kehren wir nach Hause zurück. Die Pilgerfahrt nach Rom findet somit in den Herbstferien von NRW statt und dauert mit Hin- und Rückfahrt 8 Tage. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt ohne Zwischenübernachtung.

Busse

Wir fahren mit Bussen. Erstklassige Reisebusse bringen uns nach Italien und bleiben während der gesamten Zeit in Rom und stehen uns dort für alle Fahrten und Ausflüge zur Verfügung. Erfahrene Busfahrer und Betreuer sind in jedem Bus.

Sicherheit

Natürlich werden wir pro Bus während der Hin- und Rückfahrt mindestens 2 Fahrer einsetzen. Doch Sicherheit ist nicht nur bei der Busfahrt wichtig, Sicherheit zeigt sich auch in der Art und Weise der Vorbereitung, in der Begleitung, im Umgang miteinander, in der Sauberkeit und Hygiene, in der Zubereitung der Verpflegung, in der Betreuung, in Aufrichtigkeit und Wahrheit, in der Nachtwache, in der medizinischen Betreuung und vielem, vielem mehr. Sicherheit steht über allem, immer und überall! Sicherheit ist das Gebot jedes Augenblicks! Wir werden auf Ihre Sicherheit achten!

Unterkunft

Wir haben zwei Möglichkeiten:

Kat. 1)

Wir wohnen auf dem öffentlichen und sehr modernen Campingplatz „Camping Fabulous“ an der Via Cristoforo Colombo in Roma-Ostia. Auf dem Campingplatz verfügen wir über Mobilheime, Chalets und Bungalows. Es ist eine saubere, sehr schöne und neue Wohnanlage im Pinienwald oberhalb Roms. Die Unterkunft für Erwachsene erfolgt im Doppelzimmer. Bei Jugendlichen nutzen wir auch Dreibettzimmer. Jeder Bungalow bzw. jedes Mobilheim hat Klimaanlage und Heizung und ein eigenes Bad.

Kat. 2)

Direkt neben dem unter – Kat. 1 – genannten Campingplatz gibt es die so genannte „Höffmann-Area“. Dieses Areal gehört zum Campingplatz Fabulous, ist aber von uns eigens für Jugendgruppen gebaut worden. Hier haben wir 150 Hauszelte mit festem Holzboden, doppeltem Dach, dreifach Fenstern usw. Diese Steilwandzelte haben eine Größe von 5,50 m x 4,80 m und eine Firsthöhe von 2,80 m. In diesen Zelten können bequem 6 bis 8 Personen wohnen. Feldbetten stellen wir gegen eine Kaution von 20,-- Euro zur Verfügung! Auch können Familien (Mama, Papa und mindestens 2 Kinder) eigens für sich ein komplettes Zelt mieten. Das Zelt hat keine Klimaanlage und auch keine Heizung (beides ist zu dieser Jahreszeit auch nicht notwendig). Die Sanitäranlagen (WC und warme Duschen) befinden sich in unmittelbarer Nähe. Kiosk, Rezeption, Internet-Point, Bar, Cafe, Restaurant, Pizzeria, Supermarkt, Waschhaus, Poollandschaft mit moderner Lagune und Schwimmbecken, Disko, Fußballplatz, Tennisplätze, Volleyballfeld, Amphitheater usw. sind auf dem Campingplatz Fabulous zusätzlich für alle vorhanden.

Verpflegung

Wir bauen eine große Küche auf und alle werden von unserem Küchenteam versorgt. Bei gutem Wetter essen wir gemeinsam draußen unterm Himmelszelt, bei Regen wird im Speisezelt, im Restaurant oder in den Unterkünften gegessen. Es gibt Vollverpflegung! Ein großes Frühstücksbuffet mit Pfannkuchen, Speck, Rührei, frischen Brötchen, Kelloggs, Müsli, Milch, Kakao, Kaffee, Tee, O-Saft, Butter, Margarine, Wurst, Käse, Marmelade, Nutella, Obst, Tomaten und Paprika steht uns an jedem Morgen zur Verfügung. Nach dem Frühstück kann sich jeder aus dem Frühstücksbuffet ein Lunchpaket für den Tag zusammenstellen. Je nach Programm wird es am Nachmittag einen kleinen Snack und/oder Kaffee oder Säfte und Kuchen geben und am Abend gibt es ein warmes Abendessen mit verschiedensten Salaten und Gemüse als Beilage. Auf unserem Speiseplan stehen sowohl Salzkartoffeln mit Schweineschnitzel und Rotkohl als auch Nudeln mit Bolognese und vegetarische Nahrung.

Verpflegung während der Hin- und Rückreise

Für die Hinreise nehmen sich alle Reisegäste ausreichend zu essen und zu trinken mit. Für die Rückreise können sich alle mit einem Lunchpaket, das sich jeder aus dem Frühstücksbuffet zusammenstellt, versorgen. Außerdem fahren wir am Tag der Abreise noch zum Supermarkt, wo sich jeder das kaufen kann, was er für die Rückreise benötigt.

Programm

Natürlich nehmen wir, wie alle, an den vier gemeinsamen liturgischen Feiern der gesamten Pilgergruppe teil. Und zusätzlich genießen wir ein großes Rahmenprogramm. Wir besuchen Rom und den Vatikan, Pompeji und Monte Cassino. Wir nehmen an der Generalaudienz des Papstes in Rom oder Castel Gandolfo teil (wenn der Papst Audienz gewährt). Bei unserer Stadtführung durch Rom staunen wir über die Engelsburg, die Engelsbrücke, die Piazza Navona, das Pantheon und den Trevibrunnen. Asterix und Obelix haben uns schon viel über das Kolosseum erzählt und jetzt stehen wir staunend davor! Wir erleben eine tolle Zeitreise in diese Millionenmetropole der Zwillinge Romulus und Remus. Kontakte knüpfen, Menschen kennenlernen, Freundschaften schließen, Beziehungen aufbauen, Gemeinschaft pflegen, relaxen, chillen, sich sonnen und wohlfühlen!

Reisepreis

Mit Unterkunft in Kategorie – 1: (Bungalow/Mobilheim) - Die Kosten belaufen sich für alle Kinder und Jugendliche auf 338,-- Euro und für alle Erwachsenen 365,-- Euro. Anmerkung: 338,-- Euro für Kinder und Jugendliche, abzüglich 30,-- Euro Zuschuss durch das Bistum für Kinder und Jugendliche zwischen 10-26 Jahren, der durch die jeweilige Pfarrgemeinde beantragt werden muss.

Mit Unterkunft in Kategorie – 2: (Steilwandzelte mit Campingbetten) – beläuft sich der Reisepreis auf 298,-- Euro für Kinder und Jugendliche und auf 320,-- Euro für Erwachsene. Anmerkung: 298,-- Euro für Kinder und Jugendliche, abzüglich 30,-- Euro Zuschuss durch das Bistum für Kinder und Jugendliche zwischen 10-26 Jahren,der durch die jeweilige Pfarrgemeinde beantragt werden muss.

Leistungen

Im Reisepreis ist alles enthalten. Hin- und Rückfahrt mit dem Bus ohne Zwischenübernachtung, Unterkunft in festen Bungalows, Mobilheimen oder Chalets oder Hauszelten (je nach Kategorie 1 oder 2), Touristiksteuer, Einreisegebühr, Vollverpflegung, Nachtmahlzeit, Lunchpakete (wie beschrieben), komplettes Programm, alle Ausflüge und Besichtigungen, Betreuung, Höffmann-Reiseleitung, geistliche Begleitung, Stadtführungen, Stadtbesichtigung Rom mit den weltberühmten Sehenswürdigkeiten. Nicht in der Leistung enthalten sind die Verpflegung für die Hinfahrt, das persönliche Taschengeld und Eintrittsgelder.

Anmerkung

In allen EU-Ländern genießen Schülerinnen und Schüler in der Regel kostenlosen Eintritt. Allerdings gibt es Ausnahmen, zum Beispiel beim Besuch der Kuppel der Peterskirche und beim Besuch der Vatikanischen Museen. Geringfügige Eintrittsgelder sind also einzuplanen.




Anbieter: Emmaus-Reisen-Diözesanpilgerstelle Münster GmbH, Horsteberg 21, 48143 Münster, Tel. 0251-265 50-0, E-Mail info@emmaus-reisen.de

Angebote für Familien, Erwachsene, Pfarrgemeinden, Verbände usw.


Für die Reise der Region Borken-Steinfurt mit Herrn Weihbischof Dr. Christoph Hegge nach Rom bieten wir vier unterschiedliche Kategorien von Reisen an. Zwei Reiseangebote werden mit modernen und komfortablen Fernreisebusen und zwei weitere Reisen per Flug durchgeführt. Alle Reisen sind so angelegt, dass die zentralen Tage in Rom mit den großen Gottesdiensten und der Generalaudienz des Heiligen Vaters gemeinsam erlebt werden. Jede Gruppe hat zudem eigene Stadtbesichtigungen mit qualifizierten und lizensierten römischen Stadtführern und eigener Emmaus-Reiseleitung. Es gelten die Reisebedingungen von Emmaus-Reisen, die Sie im Internet unter der Adresse www.emmaus-reisen.de einsehen können. Gern senden wir Ihnen auch unseren Jahreskatalog zu, in dem die Reisebedingungen abgedruckt sind. Zu den einzelnen Angeboten können Sie bei Emmaus-Reisen auch Sonderprospekte anfordern.

1. Busreise für Erwachsene und Jugendliche mit Zwischenübernachtung in Tirol und Unterbringung in Rom auf dem Camping Village Roma an der Via Aurelia

Reisedatum: 12. bis 20.10.2012 Reisenummer: 2ITS0007


In komfortablen und modernen Fernreisebussen reisen Sie natürlich mit Zwischenübernachtung auf Hin- und Rückreise in ausgesuchten Hotels in Tirol nach Rom. In nur 5 km Entfernung vom Vatikan gelegen, ist der ganzjährig geöffnete Campingplatz Roma ein idealer Ausgangspunkt für einen Aufenthalt in Rom. Die Unterbringung erfolgt in Bungalows in Holzbauweise, bestehend aus einem Zimmer mit drei Einzelbetten, mit privatem Badezimmer mit Dusche und WC. Die Bungalows sind ausgestattet mit Klimaanlage, Decken, Bettlaken und Kissen. Handtücher müssen mitgebracht werden. Die Anlage verfügt über Restaurant, Schwimmbad, Geschäfte etc. Im Internet können Sie sich ein Bild von dieser schönen Anlage machen: www.ecvacanze.it/de/ campingvillageroma. Ihr Bus, mit dem Sie nach Rom anreisen, steht für alle Fahrten entsprechend dem Programm zur Verfügung.

Leistungen:

• Reise im modernen Fernreisebus mit Zustiegsmöglichkeiten in der Region Borken-Steinfurt (werden nach den Anmeldungen festgelegt)
• je eine Zwischenübernachtung auf Hin- und Rückreise in Tirol in einem Mittelklassehotel in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
• 6 Übernachtungen auf dem Camping Village Roma in einfachen klimatisierten Bungalows in Holzbauweise mit Dusche/WC (ohne Handtücher und ohne tägliche Zimmerreinigung)
• Halbpension beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag in Tirol und endend am letzten Tag mit dem Frühstück in Tirol (1 Mittagessen in Rom am 17.10. statt Abendessen)
• Aufenthaltssteuer in Rom
• 6 Stadtführungen in Rom
• Eintrittsgelder für die Katakombe und den Kreuzgang St. Paul vor den Mauern
• (kostenlose) Eintrittskarte für die Papstaudienz
• Kopfhörer für die Stadtführungen
• Emmaus-Reiseleitung
• alle Busfahrten in Rom mit dem eigenen Bus inkl. der Busfahrgenehmigungen
• Reisepreis-Sicherungsschein von Emmaus-Reisen
Preis pro Person bei Unterbringung im Dreibettzimmer im Bungalow: 677,-- €
Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer im Bungalow: 697,-- €
Einzelunterbringung im Bungalow: 847,-- €


Anmerkung: Für Kinder und Jugendliche zwischen 10-26 Jahren abzüglich 30,-- Euro. Zuschuss durch das Bistum Münster, der durch die jeweilige Pfarrgemeinde beantragt werden muss.

2. Busreise mit Zwischenübernachtung in Tirol und Unterbringung in Rom im Ordensgästehaus Casa La Salle

Reisedatum: 12. bis 20.10.2012 Reisenummer: 2ITS0008


In komfortablen und modernen Fernreisebussen reisen Sie natürlich mit Zwischenübernachtung auf Hin- und Rückreise in ausgesuchten Hotels in Tirol nach Rom. Die Unterbringung in Rom erfolgt im Ordensgästehaus Casa La Salle in Doppelzimmern mit Dusche/WC. Ihr Bus, mit dem Sie nach Rom anreisen, steht für alle Fahrten entsprechend dem Programm zur Verfügung. Außerdem haben Sie mit der Metro sowie öffentlichen Bussen eine gute Verkehrsanbindung zum Vatikan und in die Innenstadt, wenn Sie zusätzlich Rom selbstständig entdecken möchten. Das Haus hat keine Schließzeiten! Im Internet können Sie sich ein Bild von diesem gepflegten Gästehaus machen: www.casalasalle.com.

Leistungen:

• Reise im modernen Fernreisebus mit Zustiegsmöglichkeiten in der Region Borken-Steinfurt (werden nach den Anmeldungen festgelegt)
• je eine Zwischenübernachtung auf Hin- und Rückreise in Tirol in einem Mittelklassehotel in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
• 6 Übernachtungen im Ordensgästehaus Casa La Salle in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Halbpension beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag in Tirol und endend am letzten Tag mit dem Frühstück in Tirol (1 Mittagessen in Rom am 17.10. statt Abendessen)
• Aufenthaltssteuer in Rom
• 6 Stadtführungen in Rom
• Eintrittsgelder für die Katakombe und den Kreuzgang St. Paul vor den Mauern
• (kostenlose) Eintrittskarte für die Papstaudienz
• Kopfhörer für die Stadtführungen
• Reisekrankenversicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe nach den Bedingungen der Europäischen Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung (100,-- € je Schadensfall)
• Emmaus-Reiseleitung
• alle Busfahrten in Rom mit dem eigenen Bus inkl. der Busfahrgenehmigungen
• Reisepreis-Sicherungsschein von Emmaus-Reisen
Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer: 952,-- €
Zuschlag pro Person im Einzelzimmer: 150,-- €


3. Flugreise mit Unterbringung in Rom im Ordensgästehaus Casa Tra Noi in Fußnähe zum Petersplatz

Reisedatum: 13. bis 19.10.2012 Reisenummer: 2ITS0009


Mit Air Berlin erreichen Sie bequem die Ewige Stadt. Die Unterbringung erfolgt im Ordensgästehaus Casa Tra Noi. Von hier aus erreichen Sie den Petersplatz in ca. 15 Minuten zu Fuß. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln haben Sie zudem eine sehr gute Anbindung an die Innenstadt. Das Haus hat keine Schließzeiten! Im Internet können Sie sich ein Bild von diesem ruhig gelegenen Gästehaus machen: www.hotelcasatranoiroma.com.

Leistungen:

• Bustransfer aus der Region Borken-Steinfurt (Zustiegsmöglichkeiten werden nach den Anmeldungen festgelegt) zum Flughafen Düsseldorf und zurück
• Flug mit Air Berlin von Düsseldorf nach Rom und zurück
• Bustransfer vom Flughafen Rom zur Unterkunft und zurück
• 6 Übernachtungen im Ordensgästehaus Casa Tra Noi in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am ersten und endend mit dem Frühstück am letzten Tag (1 Mittagessen in Rom am 17.10. statt
Abendessen) • Aufenthaltssteuer in Rom
• 7 Stadtführungen in Rom
• Eintrittsgelder für die Katakombe und den Kreuzgang St. Paul vor den Mauern
• (kostenlose) Eintrittskarte für die Papstaudienz
• Kopfhörer für die Stadtführungen
• Emmaus-Reiseleitung
• Fahrten in Rom überwiegend mit öffentlichen Verkehrsmitteln, teilweise auch mit Charterbus
• 7 Einzelfahrkarten für die öffentlichen Verkehrsmittel
• Reisekrankenversicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe nach den Bedingungen der Europäischen Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung (100,-- € je Schadensfall)
• Reisepreis-Sicherungsschein von Emmaus-Reisen
Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer: 1.098,-- €
Zuschlag pro Person im Einzelzimmer: 180,-- €


4. Flugreise mit Unterbringung in Rom im Torre Rossa Park-Hotel

Reisedatum: 13. bis 19.10.2012 Reisenummer: 2ITS0010


Mit der Lufthansa erreichen Sie bequem die Ewige Stadt. Die Unterbringung erfolgt im Torre Rossa Park Hotel (3 Sterne). Die Anlage besteht aus einem Zentralgebäude mit Rezeption, Bar und Restaurant sowie vier Häusern, in denen die Zimmer untergebracht sind. Im kleinen Park der Anlage kann man sich gemütlich zusammensetzen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln haben Sie auch von hier aus eine gute Anbindung zum Vatikan und zur Innenstadt. Das Haus ist ruhig und trotzdem stadtnah gelegen. Das Haus hat keine Schließzeiten! Im Internet können Sie sich ein Bild von diesem ruhig gelegenen Gästehaus machen: www.torrerossaparkhotel.hotelinroma.com

Leistungen:

• Bustransfer aus der Region Borken-Steinfurt (Zustiegsmöglichkeiten werden nach den Anmeldungen festgelegt) zum Flughafen Münster/Osnabrück und zurück
• Flug mit der Lufthansa von Münster/Osnabrück über München oder Frankfurt nach Rom und zurück
• Bustransfer vom Flughafen Rom zur Unterkunft und zurück
• 6 Übernachtungen im 3-Sterne Torre Rossa Park Hotel in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Halbpension beginnend mit dem Abendessen am ersten und endend mit dem Frühstück am letzten Tag (1 Mittagessen in Rom am 17.10. statt Abendessen)
• Aufenthaltssteuer in Rom
• 7 Stadtführungen in Rom
• Eintrittsgelder für die Katakombe und den Kreuzgang St. Paul vor den Mauern
• (kostenlose) Eintrittskarte für die Papstaudienz
• Kopfhörer für die Stadtführungen
• Reisekrankenversicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe nach den Bedingungen der Europäischen Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung (100,-- € je Schadensfall)
• Emmaus-Reiseleitung
• Fahrten in Rom überwiegend mit öffentlichen Verkehrsmitteln, teilweise auch mit Charterbus
• 9 Einzelfahrten für die öffentlichen Verkehrsmittel
• Reisepreis-Sicherungsschein von Emmaus-Reisen
Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer: 1.196,-- €
Preis pro Person im Einzelzimmer: 240,-- €


[Artikel Nr.1942 vom 17.02.2012, Autor mw]