Marina di Bibbona (Datei 3124)

Erster Bericht aus Marina di Bibbona



Nach einer 24-stündigen Busfahrt sind wir am Donnerstag, 29. Juli 2010 in der Toskana angekommen. Das Camp "Gineprino" hat uns herzlich Willkommen geheißen. Inzwischen haben wir uns hier in Marina di Bibbona recht gut eingelebt. Die Sonne weckt uns jeden morgen gegen 08.30 Uhr und um 09.00 Uhr wird gemeinsam gefrühstückt. Nach dem Frühstück ruft der Strand und es wird Zeit sich in die Wellen zu schmeißen. Von größeren Sonnenbränden sind wir bislang verschohnt geblieben. Die erste Strandolympiade und Mountainbike-Tour haben wir bereits hinter uns. Morgen geht es zur Abwechslung mal in den Pool und abends gibt es ein Strand-Fußballturnier. Mittlerweile ist das Betreuerteam auch vollzählig - Matthias ist heute gesund und munter, mit Flugzeug, Bus und Bahn im Camp eingetroffen. Wir grüßen alle und lassen es uns weiterhin sehr gut gehen. In den nächsten Tagen gibt es neue Infos aus der Toskana.

Die ersten Bilder vom Lager auf Facebook


[Artikel Nr.1740 vom 28.11.2010, Autor ke u.a.]