Renovierung St. Peter und Paul (Datei 3069)

6.6.: Ausgerüstet



Die Firma Enja Glas setzt neue (größere) Schwitzwasserschienen ein. Dafür muss der untere Teil der Fenster ausgebaut werden. Defekte Scheiben werden erneuert. Die Arbeiten sollen in der nächsten Woche abgeschlossen sein.

Die Gerüstbauer haben am Freitag und Samstag das Gerüst komplett abgebaut und bis auf einen kleinen Rest verladen. Die Malerarbeiten sind bis auf Kleinigkeiten und Sakristei abgeschlossen. Es sieht sehr schön aus.

Der Fliesenleger wird auch nächste Woche fertig und der Boden unter den Bänken ist bestellt. Am Montag wird die alte Decke in der Sakristei abgenommen und die Windfänge werden herausgebrochen. Es geht voran! Ende Juli wollen wir wieder einziehen!! (Ob das klappt??)

Am Dienstag sind die Windfänge von Firma Ventker ausgebaut worden. Im Haupteingang kamen dabei noch alte Malereien wieder zum Vorschein. Der Fliesenleger ist fast fertig, wird aber noch zusätzliche Arbeit haben, weil beim Ausbrechen der Windfänge etliche fliesen gebrochen sind.

Neue Fotos im Sammelordner:

Renovierung St. Peter und Paul



[Artikel Nr.1709 vom 09.06.2010, Autor mw]