Meditativer Kreuzweg (Datei 3781)

Meditativer Kreuzweg - Heils- und Leidensweg für Frauen

Die kfd hatte zu einem Kreuzweg, der mal so ganz anders ist, eingeladen. An die dreißig Frauen hatten sich auf den Weg gemacht, die sieben Stationen gemeinsam zu gehen. Auf unterschiedlichen Laken, die auf einer Matratze lagen, hatte die Künstlerin, Monika Brenner, zum Thema “Heiles und Brüchiges im Leben von Frauen" einen Kreuzweg erarbeitet und sieben Stationen des Leidensweges Jesu Christi aufgegriffen.

Gemeinsam betrachteten die Frauen jedes einzelne Bild und tauschten sich aus. Was sehe ich in diesem Bild? Beeindruckt von der Aussagekraft der Bilder, die zum Nachdenken anregten. Stille.

Vertieft wurde jede Station mit Texten aus der Bibel, Gebete und durch eine Schlagzeile aus der heutigen Zeit.

Auf dem Foto, die letzte Station: Frauen als Gekreuzigte und Heilsbotinnen. Holz, die Form eines Körpers. Beine, Korpus, Arme. Dazu aus grüner Kresse, der Kopf, grüne Kresse, Hoffnung, zwischen dem Schwarz des verbrannten Holzes.

Ein Kreuzweg, der so ein ganz anderer war!
[Artikel Nr.2155 vom 29.03.2013, Autor gw]